Mexikos blutiger Wahlkampf: Die Kandidaten der Kartelle

4 monate vor
Anhänger eines Kandidaten symbolisieren mit einem Sarg die Gefahr, der Kandidaten im Wahlkampf ausgesetzt sind.

In Mexiko vertreten Politiker oft nicht das Volk, sondern die kriminellen Banden. Wer das nicht mitmacht, dem droht der Tod. Es ist nicht nur die größte Wahl, die Mexiko je gesehen hat, sondern auch eine der blutigsten.

Aus der Quelle lesen