Mieten-Wahnsinn: Der Kampf gegen Großkonzerne und Hausbesitzer

6 monate vor


Unbezahlbare Mieten, Eigenbedarfskündigungen, Sanierungsstau: vor allem in Großstädten ist das Leben für immer mehr Menschen beschwerlich geworden. Und immer mehr Mieter können sich das ganz normale Wohnen schlichtweg nicht mehr leisten. Doch es regt sich Widerstand. Melina Hemmer und Adrian Altmayer über den Kampf gegen Großkonzerne und Immobilienbesitzer.
Aus der Quelle lesen