Militäraktion im Gaza-Streifen

latest news headlines 1 woche vor
Flipboard


Es war eine Nacht der Angst – auf beiden Seiten der Gaza-Grenze: Auf der israelischen Seite verbrachten die meisten Menschen die Nacht in Schutzräumen – aus Sorge vor den Raketen aus dem Gazastreifen. Dort, in dem palästinensischen Küstengebiet, hatten die Bewohner:innen Angst vor den israelischen Angriffen. Die israelische Armee greift auch über den Tag hinweg weiter Ziele an, die sie dem Islamischen Dschihad zuordnet, darunter auch mutmaßliche Werkstätten zur Raketenproduktion. Mehr als 200 Geschosse wurden offiziellen israelischen Angaben zufolge seit gestern Abend in Richtung Israel gefeuert. Ziel sind vor allem die Ortschaften nahe der Gaza-Grenze. Die meisten Raketen wurden abgeschossen oder schlugen ein, ohne größeren Schaden anzurichten. ARD-Korrespondent Christian Limpert berichtet aus Tel Aviv. Mehr zum Thema: https://www.tagesschau.de/korrespondenten/angriff-gaza-105.html Alle aktuellen Informationen und tagesschau24 im Livestream: https://www.tagesschau.de/ Alle Sendungen, Livestreams, Dokumentation und Reportagen auch in der ARD-Mediathek: https://www.ardmediathek.de/tagesschau
Aus der Quelle lesen