Nach Altstadt-Chaos: Neue Corona-Maßnahmen für Düsseldorf | WDR Aktuelle Stunde

6 monate vor


Alkoholkonsumverbot im öffentlichen Raum und Verweilverbot in der Altstadt – das könnte in Düsseldorf bald wieder kommen. Was schon feststeht: Die Königsallee soll an Wochenenden abends für Autos gesperrt werden, um die Autoposer-Szene auszubremsen. Das ist das Ergebnis eines Treffens zwischen Vertretern der Altstadtwirte mit Oberbürgermeister Keller und dem Polizeipräsidenten Norbert Wesseler, das im Düsseldorfer Rathaus stattgefunden hat. Die abschließende Entscheidung soll im städtischen Krisenstab am Mittwoch (26.05.21) stattfinden. Grund für das Treffen waren zahlreiche Corona-Verstöße am Pfingstwochenende. Vor allem in den späten Abendstunden hatten Ordnungskräfte mit größeren Gruppen junger Männer zu tun, die sich in der Altstadt nicht an die Regeln gehalten hätten. _____________________________________________ ► IMMER INFORMIERT BLEIBEN: Die WDR aktuell App bietet euch den ganzen Tag über wichtige Infos für NRW. Hier geht's zum Download: https://www1.wdr.de/nachrichten/wdr-aktuell-app-stores-100.html?wt_mc=youtube.wdr_aktuell.infobox.link.nr Unser Morgen-Podcast 0630 sortiert euch montags bis freitags ab halb sieben die wichtigsten Themen des Tages: https://www.wdr.de/0630?wt_mc=youtube.wdr_aktuell.info.nr Der Facebook-Messenger von WDR aktuell: https://m.me/wdraktuell?ref=youtube Wir im Netz: https://www.wdraktuell.de Twitter: https://twitter.com/WDRaktuell Facebook: https://www.facebook.com/wdraktuell/ Impressum: http://wdr.de/k/Impressum _____________________________________________ Im Kanal #WDRaktuell findet Ihr täglich neue #Nachrichten und Hintergrund-Berichte - vor allem zu politischen und gesellschaftspolitischen Themen. Unsere Videos stammen meist aus den TV-Sendungen WDR aktuell, Aktuelle Stunde und WDR extra. Der Beitrag wurde am 25.05.2021 ausgestrahlt und gibt den Nachrichtenstand zu diesem Zeitpunkt wieder. Das Video wurde seitdem nicht aktualisiert.
Aus der Quelle lesen