Nach Konzertabsagen: Rapper DaBaby entschuldigt sich für homophobe Aussagen

4 monate vor
 Rapper DaBaby hatte scharfe Kritik für seine homophoben Äußerungen geerntet

Auf einem Konzert in Miami fordert der US-Rapper sein Publikum dazu auf, ihre Handytaschenlampen in die Luft zu halten, wenn sie nicht homosexuell oder von Aids betroffen sind. Es folgt ein Sturm der Entrüstung.

Aus der Quelle lesen