Nach Olympia-Skandal: Timanowskaja auf dem Weg nach Polen

3 monate vor
Die belarussische Sprinterin Kristina Timanowskaja hat sich auf den Weg von Tokio ins polnische Asyl gemacht. Die Olympionikin sollte wohl wegen Regimekritik entführt werden. Die belarussische Olympia-Teilnehmerin Kristina Timanowskaja ist Insidern zufolge auf dem Weg nach Polen. Vom Flughafen Narit
Aus der Quelle lesen