Namenswahl: Warum Dieter Hallervorden für alle nur Didi ist

3 wochen vor
Berlin (dpa) - Wer den Namen Didi hört, denkt fast immer erst an Dieter Hallervorden. Aber wie kam der Schauspieler ("Honig im Kopf") eigentlich zu diesem Spitznamen? Das geht auf seinen TV-Dauerbrenner "Nonstop Nonsens" (1975-1980) zurück. "Es geht so: Die ersten Folgen von 'Nonstop Nonsens' waren
Aus der Quelle lesen