"Nationalheld" dank Doppelpack: Ronaldo trifft ganz spät historisch

1 monat vor
Die Freude bei Cristiano Ronaldo ist groß: Beim Spiel gegen Irland rettet er mit seinem doppelten Treffer in der Nachspielzeit den Sieg und ist damit neuer Weltrekordhalter bei Länderspieltoren. Einen Dämpfer dagegen kassierten die Franzosen. Und beim Österreich-Spiel sorgte eine Drohne für Aufregung.
Aus der Quelle lesen