Börse in Frankfurt: US-Rezessionssorgen drücken Dax unter 15.000 Punkte

latest news headlines 1 woche vor
Flipboard
Rezessionssorgen in den USA haben am Donnerstag Gewinnmitnahmen auf dem deutschen Aktienmarkt ausgelöst. Am Nachmittag gab der Leitindex Dax um 1,8 Prozent auf 14.907,97 Punkte nach. Für den MDax der mittelgroßen Unternehmen ging es um 2,39 Prozent auf 28.130,85 Punkte abwärts.
Aus der Quelle lesen