Neue Fassade für Mainzer Rathaus: Italienische Keramik statt Marmor

6 monate vor
 Die Keramikplatten, die als Muster schon am Bau hängen, sollen sowohl ästhetisch als auch funktional sein.

Die Fassade des Mainzer Rathauses soll mit hohem Aufwand ersetzt werden. Dafür werden rund 13.000 speziell beschichteten Platten aus dickerem Dämmmaterial und dünner Keramik angebracht.

Aus der Quelle lesen