Neue Richtlinie aus Peking: Chinas Grundschüler sollen Lehren des Parteichefs lernen

3 monate vor

Der chinesische Staats- und Parteichef Xi Jinping bei den Feierlichkeiten zur Gründung der Kommunistischen Partei vor 100 Jahren am 1. Juli in Peking

In China wird der Personenkult um Staats- und Parteichef Xi Jinping verstärkt: Künftig sollen schon Grundschüler in seinen „Lehren“ unterrichtet werden. Damit will sich Xi auf eine Stufe mit Staatsgründer Mao Tse-tung stellen.

Aus der Quelle lesen