24-Stunden-Pflege muss entsprechend bezahlt werden

latest news headlines 2 wochen vor
Flipboard

Die arbeitsrechtliche Situation der 24-Stunden-Pflegekräfte beschäftigt die Gerichte seit Jahren.

Ein Urteil mit Sprengkraft: Eine Bulgarin kümmert sich über Monate um eine pflegebedürftige Seniorin – ohne Vergütung der Mehrstunden. Nun muss ihr Arbeitgeber ihr mehr als 38.700 Euro nachträglich zahlen.

Aus der Quelle lesen