Neues Chip-Werk: „Es könnte gar nicht besser für uns laufen“

2 monate vor

 Der Reinraum der neuen Chip-Fabrik von Infineon im österreichischen Villach.

Mitten in der globalen Chip-Krise hat Infineon im österreichischen Villach sein neues Halbleiter-Werk eröffnet. Künftig sollen dort jährlich Chips im Wert von rund 2 Milliarden Euro gefertigt werden. Ein Besuch.

Aus der Quelle lesen