Neues Flaggschiff soll nach Brexit für Großbritannien werben

6 monate vor
 Die königliche Jacht „Britannia“ 1996 beim Auslaufen aus dem Hafen von Cowes. Das Schiff wurde 1997 außer Dienst gestellt.

Ein neues Flaggschiff soll „den aufkeimenden Status Großbritanniens als große, unabhängige Seehandelsnation widerspiegeln“. Das kündigte der britische Premierminister Boris Johnson an.

Aus der Quelle lesen