Neuseeland setzt quarantänefreies Reisen mit Australien aus

5 monate vor


Neuseelands Regierung hat alle quarantänefreie Reisen zwischen Australien und dem eigenen Land ausgesetzt. Laut der Premierministerin Jacinda Ardern habe man diese Entscheidung getroffen, weil sich in Australien aktuell die Delta-Variante des Coronavirus ausbreite. Neuseeland hatte bereits diese sogenannte "Reiseblase" mit den drei Bundesstaaten New South Wales, Victoria und South Australia ausgesetzt, die Maßnahme aber nun auf Reisende aus ganz Australien ausgeweitet. „Dies ist keine Entscheidung, die wir leichtfertig getroffen haben, aber es ist die richtige Entscheidung, um die Sicherheit der Neuseeländer zu gewährleisten“, sagte die Premierministerin. Die neue Regelung gelte ab heute Nacht für mindestens zwei Monate. Seit Beginn der Coronakrise hat Australien die Ausbreitung von COVID-19 wiederholt mit einigen der weltweit drakonischsten Abriegelungsmaßnahmen eingedämmt. Der Lockdown wurde kürzlich wieder eingeführt, als die Zahl neuer Coronafälle wieder anstieg. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen