Nicolas Sarkozy bestreitet illegale Wahlkampffinanzierung

4 monate vor
Seit knapp einem Monat steht der französische Ex-Präsident Sarkozy wegen gefälschter Wahlkampf-Rechnungen vor Gericht. Nun hat er sich erstmals geäußert – die Richterin musste ihn mehrmals zur Ordnung rufen.
Aus der Quelle lesen