Niedersachsen & Bremen: Prozess nach zehn Jahren: Hat sich der Mörder verplappert?

6 monate vor
Im Dezember 2011 wird in Helmstedt ein Mann tot in seiner Wohnung gefunden. Die Ermittler haben zwar einen Verdächtigen im Visier, für eine Anklage reicht es aber nicht. Fast zehn Jahre später macht der Mann plötzlich Angaben, die ihn nun doch vor Gericht bringen.
Aus der Quelle lesen