NOFV befasst sich mit Vorfällen nach Spiel von Dynamo Berlin

1 monat vor
Nach den Vorfällen beim Regionalliga-Spiel zwischen dem BFC Dynamo Berlin und Chemie Leipzig (2:0) geht man beim Nordostdeutschen Fußballverband von einer Untersuchung wegen des Vorwurfs rassistischer Beleidigungen und Fan-Ausschreitungen aus. Wie der Verband am Montag bestätigte, erwarte man einen
Aus der Quelle lesen