Nordrhein-Westfalen: Nach Flut: Aufräumen, planen, zweite Katastrophe verhindern

2 monate vor
Händeringend sucht der Kreis Euskirchen nach Kapazitäten in Müllverbrennungsanlagen: Sperrmüll aus überschwemmten Häusern muss weg. Dann muss Bauschutt weggeschafft werden. Auch werden Weichen für eine moderne Infrastruktur gestellt. Ein Wunsch: Glasfaser.
Aus der Quelle lesen