Ölteppich vor der Küste Louisianas nach Hurrikan „Ida“

1 monat vor


Der Wirbelsturm hat mit Windgeschwindigkeiten von rund 240 Kilometern pro Stunde unter anderem schwere Schäden auf Offshore-Ölplattformen angerichtet. Die Behörden überwachen die Ausbreitung der Verschmutzung mithilfe von Satellitenbildern.
Aus der Quelle lesen