Olympia 2021: Schweizer Hürdenläufer Kariem Hussein wegen Doping gesperrt

6 monate vor
Schock für die Schweiz kurz vor dem Olympia-Start: Hürdenläufer Kariem Hussein wurde bei einer Dopingprobe eine unerlaubte Substanz nachgewiesen. Der Schweizer Hürdenläufer Kariem Hussein ist wegen Dopings gesperrt worden und darf bei den Olympischen Spielen in Tokio nicht starten. Wie Swiss Olympic
Aus der Quelle lesen