ORKANBÖEN: Erster Herbststurm des Jahres sorgt für Überschwemmungen und umgestürzte Bäume

4 wochen vor


Der erste Herbststurm des Jahres ist von der Küste aus über Norddeutschland gezogen, teilweise mit Orkanböen. Campingplätze wurden überschwemmt und Züge blieben liegen, weil Bäume auf die Oberleitungen stürzten. Die befürchtete Sturmflut ist aber ausgeblieben. In der Nacht zog der Sturm weiter Richtung Osten und kam auch in der Hauptstadt an. Für die Berliner Feuerwehr gab es reichlich zu tun, Bäume stürzten um und beschädigten mehrere Fahrzeuge. Am frühen Morgen beruhigte sich die Wetterlage. #herbststurm #orkan #wetterlage Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8 WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Video 2021 erstellt
Aus der Quelle lesen