Österreich: Ohne Impfung kein Arbeitslosengeld

1 monat vor

Ein Mann bekommt eine Schutzimpfung gegen Covid-19.

Auch in Österreich sinkt die Impfbereitschaft. Um das zu ändern, wird Jobsuchenden künftig das Arbeitslosengeld gesperrt, wenn sie sich weigern, eine zumutbare Stelle anzunehmen – nur weil dort eine Impfung verlangt wird.

Aus der Quelle lesen