Papst trifft Orbán: Der Traum von brüderlicher Gemeinschaft

1 monat vor

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán und Papst Franziskus am Sonntag in Budapest

Orbán verbreitete, er habe den Papst gebeten, das christliche Ungarn nicht untergehen zu lassen. Der wiederum warnte bei seinem Besuch in Ungarn vor einer „starren Verteidigung unserer sogenannten Identität“.

Aus der Quelle lesen