Pogacar vor zweitem Tour-Erfolg: Zeitfahren endet mit Überraschungssieger

6 monate vor
Der letzte Glanzpunkt bleibt aus, doch Tadej Pogacar ist als Gesamtsieger der 108. Tour de France nicht mehr zu verdrängen. Im Einzelzeitfahren gewinnt plötzlich der Ventoux-Sieger, während der slowenische Dominator seine Pflicht erfüllt. Eine deutsche Radsport-Größe hört bald auf.
Aus der Quelle lesen