Pressekonferenz zum Messerangriff in Würzburg

5 monate vor


Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) informiert mit Polizei und Staatsanwaltschaft über den Ermittlungsstand nach dem Messerangriff in Würzburg am Freitagnachmittag mit drei Toten und vielen Verletzten. Bei dem Angriff eines 24-jährigen Somaliers waren am Freitag in der Würzburger Innenstadt drei Menschen getötet und mehrere weitere verletzt worden. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen der Tat laufen nach Polizeiangaben weiter auf Hochtouren. Hierbei stehe die Kriminalpolizei Würzburg derzeit "in engem Austausch mit dem Bayerischen Landeskriminalamt und der Staatsanwaltschaft Würzburg". Für den Nachmittag ist eine Pressekonferenz mit Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) angesetzt.  ----- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf http://www.ZDFheute.de/.
Aus der Quelle lesen