Puma entschuldigt sich wegen Ärger um BVB-Trikots

2 monate vor
In der Aufregung um die Champions-League-Trikots des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat sich Puma als Ausstatter des Teams entschuldigt. "Wir bedauern den Ärger der Fans und möchten uns bei ihnen entschuldigen", sagte Vorstandschef Björn Gulden, einst selbst Fußball-Profi, auf dpa-Anfrage.
Aus der Quelle lesen