Radsport bei Olympia: „Knast de luxe“ kostet Schachmann Medaille

1 monat vor
 „Wir sind in einem Bereich, da geht es um Bruchteile von einem Prozent“.

Maximilian Schachmann hatte dem Projekt Olympiamedaille seine ganze Saison untergeordnet. Doch einen Tag vor dem Rennen des Jahres wurden er und seine Teamkollegen nach einem Corona-Fall in ihren Hotelzimmern eingesperrt.

Aus der Quelle lesen