Raubkunst-Rückgabe : Stellt sich Deutschland seinen Kolonialverbrechen? | Auf den Punkt

3 monate vor


Zum ersten Mal sagt Deutschland ganz klar Ja zur Rückgabe wertvoller Raubkunst aus Afrika. Es geht um die Benin-Bronzen. Werke aus dem früher so mächtigen westafrikanischen Königreich Benin, von Briten geraubt und von deutschen Museen gekauft. Geben diese das Weltkultur-Erbe jetzt vollständig zurück? Und folgt auch eine Wende in der Auseinandersetzung mit Deutschlands brutaler kolonialer Vergangenheit? Raubkunst-Rückgabe : Stellt sich Deutschland seiner Kolonialgeschichte? DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1 Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/ DW in den Sozialen Medien: ►Facebook: https://www.facebook.com/deutschewellenews/ ►Twitter: https://twitter.com/dwnews ►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/ #Raubkunst #BeninBronzen #Kolonialismus
Aus der Quelle lesen