Fake-Wirbel um Bild von Cristiano Ronaldo und Lionel Messi

latest news headlines 2 wochen vor
Flipboard
Cristiano Ronaldo und Lionel Messi haben sich für eine Werbekampagne zusammen ablichten lassen. Doch die Aufnahme der Offensivstars sorgt für Wirbel.Sie sind seit jeher Konkurrenten auf dem Platz: Der Argentinier Lionel Messi und der Portugiese Cristiano Ronaldo. Gemeinsame Auftritte gibt es selten. Bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres wechselten sich die Superstars jahrelang immer wieder ab. Umso erstaunlicher ist nun, dass sich die beiden Offensivstars für eine Werbekampagne zusammen ablichten ließen. Für die Marke Louis Vuitton zeigten sich beide vor der Kamera.In der Mitte der beiden stehen zwei aufeinandergestapelte Koffer der Luxusmarke. Auf dem oberen, das das markante Quadratmuster zeigt, stehen Schachfiguren. Rechts davon sitzt Ronaldo, links davon Messi. Beide wirken fokussiert und in Gedanken.Die Marke Louis Vuitton schrieb dazu: "Der Sieg ist ein Geisteszustand. Neben einer langen Tradition in der Herstellung von Koffern für die begehrtesten Sporttrophäen der Welt, feiert die Maison zwei der talentiertesten Fußballspieler von heute." Doch kurze Zeit nach der Veröffentlichung kamen bei den Fans der Weltstars Zweifel auf: Ist das Foto der Star-Fotografin Annie Leibovitz möglicherweise ein Fake?Angeheizt wird diese Annahme durch ein Video der Luxusmarke Louis Vuitton, die selbst eine Art Making-Of des Drehs postete. Allerdings sind die Stars der Fußballwelt dort nicht gemeinsam zu sehen. Louis Vuitton hat das Video inzwischen gelöscht. Doch zahlreiche Anhänger von Messi und Ronaldo hatten es längst gesichert und nun neu hochgeladen.Auffällig ist: Ronaldo postete das Foto auf Twitter und Instagram. Messi ebenso auf letzterer Plattform. Beide schrieben jedoch den gleichen Satz wie die Luxusmarke selbst zu dem Foto ohne jegliche Ergänzung. Einige Fans schrieben unter das Foto "episches Bild" oder auch "das beste Foto, das ich bis heute gesehen habe." Ob es echt ist und es zu einem Zusammentreffen der beiden kam, wissen nur die Beteiligten der Kampagne.Lionel Messi spielte von 2005 bis 2021 für den FC Barcelona. Cristiano Ronaldo von 2009 bis 2018 für Real Madrid. Inzwischen spielt Messi in Frankreich für Paris St. Germain. Ronaldo steht in England bei Manchester United unter Vertrag. Sorgte dort jedoch für Wirbel und soll von seinem Verein verklagt worden sein (mehr dazu lesen Sie hier).
Aus der Quelle lesen