Reschensee im Vinschgau: Versunkenes Dorf in Südtiroler See wieder sichtbar

4 monate vor
Vor mehr als einem halben Jahrhundert wurden die Dörfer Reschen und Graun geflutet, um einen Speichersee für Wasserkraft zu bilden. Bei Wartungsarbeiten wurde nun der Wasserspiegel gesenkt. Dabei kamen Überreste der versunkenen Dörfer zum Vorschein.
Aus der Quelle lesen