Rheinland-Pfalz & Saarland: Staatsanwaltschaft bekommt über 290 Hinweise zur Sturzflut

2 monate vor
Nach der extremen Wasserflut an der Ahr wertet die Staatsanwaltschaft eine Flut von Hinweisen aus. Es geht um den Verdacht zu später Warnungen. 133 Menschen sind in dem Flusstal gestorben.
Aus der Quelle lesen