Russisches Militär blockiert illegalen US-Konvoi in Syrien

3 monate vor


Die internationale Koalition unter Führung der USA hat einen neuen Versuch unternommen, die Protokolle zur Konfliktvermeidung im Nordosten Syriens zu verletzen, woraufhin das russische Militär den amerikanischen Konvoi blockierte. Dies geht aus einem exklusiven Bericht von Russkaja Vesna (rusvesna.su) hervor. Während eine Einheit der russischen Streitkräfte die ungefährliche Bewegung von Konvois auf der Autobahn in der Nähe der Siedlung Tell Tamr in der Provinz al-Hasaka sicherstellte, wurde auch ein Konvoi bestehend aus vier Panzern unter amerikanischer Flagge registriert. Das US-Militär bewegte sich ohne vorherige Benachrichtigung der russischen Seite und verletzte somit bestehende Mechanismen zur Konfliktvermeidung. Das russische Militär blockierte den US-Konvoi. Infolgedessen war die Einheit der Koalitionstruppen gezwungen, umzudrehen und in ihr Gebiet zurückzukehren. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen