Schöneborn gut bei Heim-Marathon: Überraschungssieger trotzt Bekeles Moral

4 wochen vor
Nach einem Jahr Pause ist der Berlin-Marathon zurück. Kenenisa Bekele verpasst nicht nur den Weltrekord, sondern wird in der Schlussphase auch entscheidend abgehängt. Bei den Frauen siegt eine Debütantin auf den 42,195 Kilometern, während Rabea Schöneborn zufrieden ins Ziel läuft.
Aus der Quelle lesen