Selenskyj fordert Einstufung Russlands als "Terrorstaat" | DW Nachrichten

latest news headlines 1 monat vor
Flipboard


Bei einem russischen Raketenangriff auf die Stadt Mykolajiw sind nach Angaben des Gouverneurs Vitaliy Kim zwei Universitäten getroffen worden. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat Russland einen "Terrorstaat" genannt. "Kein anderer Staat in der Welt stellt eine solche terroristische Gefahr dar wie Russland", sagte Selenskyj in einer Videoansprache. Und kein anderes Land auf der Welt nehme sich heraus, jeden Tag mit seinen Raketen und seiner Artillerie "friedliche Städte und alltägliches menschliches Lebens" zu vernichten. DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1 Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/ DW in den Sozialen Medien: ►Facebook: https://www.facebook.com/dw.german/ ►Twitter: https://twitter.com/dw_deutsch ►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/ #Ukraine #Russland #Selenskyj
Aus der Quelle lesen