Server, Telefon und Netzwerk: Das Gehalt als IT-Systemadministrator I Lohnt sich das? I BR

latest news headlines 4 monate vor
Flipboard


Als IT-Systemadministrator hat Patrick einen verantwortungsvollen Job. Ohne IT läuft schließlich nichts. Er plant und realisiert sämtliche IT-Projekte von Gasthäusern, Autowerkstätten, Gemeinden, Steuerberatern oder Ärzten und wenn das Oktoberfest stattfindet, kümmert er sich um die IT in den Zelten auf der Wiesn. Wenn Patrick zu seinen Kunden fährt, richtet er Server ein und das Internet, dazu Netzwerkverkabelung, Drucker, Beamer, Videoüberwachung, Fernseher und Computer. Beim Autohaus Vallorani in Ebersberg baut er eine neue Telefonanlage ein, die sein Kollege Andreas zuvor konfiguriert hat. Außerdem organisiert er die IT-Infrastruktur beim Gasthaus Franz Inselkamer in Höhenkirchen-Siegertsbrunn. #doku #gehalt #IT #systemadministrator Das ist „Lohnt sich das?“:  Ein Mensch, ein Job, ein Leben. Und am Ende die Frage: Lohnt sich das? Wir begleiten Menschen in ihrem Beruf und zeigen ihr Leben. Rentiert es sich für das Gehalt zu arbeiten und damit das eigene Leben zu finanzieren? Was macht mich an der Arbeit glücklich? Wir vergleichen nicht nur Gehälter, sondern zeigen wie Menschen von ihrer Arbeit leben.  Wir sind immer auf der Suche nach Protagonisten: Wenn ihr auch zeigen wollt wie ihr mit eurem Job lebt, könnt ihr gerne an [email protected] schreiben! In eigener Sache: Auch wir sind nicht unfehlbar – und obwohl wir uns größte Mühe geben, jede individuelle, finanzielle Lebenssituation anschaulich, korrekt und verständlich darzustellen, brauchen wir manchmal Hilfe. Hierbei unterstützt uns immer wieder kompetent der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V. – vielen Dank dafür! Autorin: Claudia Wörner Kamera & Schnitt: Moritz Mayer CvD: Anna Ellmann Redaktion: Eva Limmer, Stefan Primbs
Aus der Quelle lesen