"Sicherheit und Frieden nicht ohne Russland" – Linke fordert gute Beziehungen zu China und Russland

2 monate vor


Bei einer Wahlkampfveranstaltung in München forderte der außenpolitische Sprecher der Linken, Gregor Gysi, gute Beziehungen zu den USA, Russland und China. Er stellte klar, dass Deutschland derzeit keine gute Beziehung zu den USA habe: "Gegenüber den USA verhalten sie sich nur vasallenhaft. Das ist keine gute Beziehung. Eine gute Beziehung hat man, wenn man auf Augenhöhe miteinander redet", so der prominente Politiker der Linken. Die Spitzenkandidatin der Linken Janine Wissler betonte den Willen der Linkspartei, gegen den Klimawandel aktiv zu werden, und kritisierte Nordrhein-Westfalens regierenden Ministerpräsidenten Armin Laschet, der zugleich Kanzlerkandidat der Union ist, scharf. Auch Dietmar Bartsch ließ kein gutes Haar an Laschet und der CDU. Er warf den führenden Politikern der Union vor, lediglich "in die eigene Tasche" zu wirtschaften, statt das Wohl der Bevölkerung vor Augen zu haben. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen