Siegtreffer im Rekordspiel: Cristiano Ronaldo zieht sich aus

3 wochen vor

 Cristiano Ronaldo lässt sich feiern.

Das entscheidende Tor in der Nachspielzeit, alleiniger Rekordhalter in der Champions League: Cristiano Ronaldo und Manchester United haben guten Grund zur Freude. Thomas Tuchel rätselt derweil über den FC Chelsea.

Aus der Quelle lesen