Simbabwische Autorin geehrt: Dangarembga erhält den Preis des Buchhandels

4 monate vor
In ihren Arbeiten zeigt simbabwische Autorin und Filmemacherin Dangarembga soziale und moralische Konflikte auf. Diese aber hätten nicht allein einen regionalen Bezug, sondern führten zu globalen Gerechtigkeitsfragen. So urteilt die Jury des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.
Aus der Quelle lesen