Sind Vektorimpfstoffe verunreinigt? Forscher aus Ulm haben einen Verdacht

6 monate vor
Forscher des Universitätsklinikums Ulm melden Bedenken über mögliche Verunreinigungen des Vektorimpfstoffs von Astra-Zeneca an.

Die heftigen Nebenwirkungen von einigen mit AstraZeneca Geimpften könnten mit Verunreinigungen zusammenhängen. Forscher des Universitätsklinikums Ulm haben den Hersteller mit ihrer Beobachtung konfrontiert.

Aus der Quelle lesen