Sinti in der DDR: »Man nennt uns Zigeunerbrut«

6 monate vor
Arbeitsscheue und Kriminelle – mit solchen Vorurteilen waren die Sinti in der DDR konfrontiert. Als ethnische Minderheit waren sie nicht anerkannt. Viele Details aus ihrem Alltag werden erst jetzt öffentlich.
Aus der Quelle lesen