Skepsis wegen "neuer Disziplin": Vettel nennt Pole für Sprint-Sieger "falsch"

6 monate vor
In Silverstone gibt es die kleine Formel-1-Revolution: Erstmals wird die Pole Position für das Rennen am Sonntag als Sprint-Rennen ausgetragen. Die Motorsport-Königsklasse verkauft dies als "innovativ" und actionreich. Die Fahrer zweifeln oder äußern - wie Sebastian Vettel - deutliche Kritik.
Aus der Quelle lesen