Slowenien übernimmt EU-Ratspräsidentschaft: In Streitigkeiten verstrickt

6 monate vor
Proteste am Samstag in Ljubljana gegen Regierungschef Janez Jansa

Slowenien übernimmt zum 1. Juli die EU-Ratspräsidentschaft. Ministerpräsident Janez Janša ist schon lange im politischen Geschäft und hat sich mit vielen angelegt. Auch in Europa.

Aus der Quelle lesen