Sorge um Britney Spears: Fans schalten Polizei ein

latest news headlines 6 tage vor
Flipboard
Die Sängerin sorgt immer wieder mit Postings in den sozialen Medien für Aufsehen. Nun herrscht plötzlich Funkstille – was ihre Fans beunruhigt.Lange hatte Britney Spears keine Kontrolle über ihr Leben, 13 Jahre stand sie unter der Vormundschaft ihres Vaters Jamie Spears. Vor Gericht erkämpfte sich der Popstar 2021 schließlich ihre Freiheit zurück und drückt sich seitdem vor allem über die sozialen Medien aus. Fast tagtäglich postet die 41-Jährige Fotos und Videos – die regelmäßig für Aufsehen sorgen. Neben ihren Tanzvideos zeigt sich Britney nämlich am liebsten nackt.Doch nun ist der Instagram-Account der Sängerin plötzlich verschwunden und von ihrer Seite aus herrscht Funkstille. Das versetzte einige Fans in so große Sorge, dass sie die Polizei einschalteten. Ein Sprecher der zuständigen Behörde bestätigte dem US-Portal "Page Six", dass mehrere entsprechende Anrufe eingegangen seien.Polizei schaut bei Britney Spears nach dem RechtenBeamte seien daraufhin zum Anwesen der 41-Jährigen in Los Angeles gefahren und hätten nach dem Rechten gesehen. Laut des Sprechers gehe die Polizei jedoch nicht davon aus, dass sich Britney Spears "in irgendeiner Art von Gefahr" befinde. Ob die Beamten persönlich mit ihr gesprochen haben, geht aus dem Statement nicht hervor.Es ist nicht das erste Mal, dass die Social-Media-Seite der Sängerin nicht erreichbar ist. Sie wisse, dass ihr Account mehrfach deaktiviert gewesen sei, die beiden letzten Male sei sie aber selbst dafür verantwortlich gewesen, hatte sich die Sängerin wenig später zurückgemeldet. Sie habe versehentlich auf den falschen Knopf gedrückt. Was diesmal für den Ausfall verantwortlich ist, ist nicht bekannt. Bisher hat sich der Popstar noch nicht selbst zu Wort gemeldet.
Aus der Quelle lesen