Sozialisten in Spanien: Pedro Sánchez gegen die regionalen Barone

4 monate vor
Pedro Sánchez (2.v.l.) mit Joe Biden (2.v.r.), Justin Trudeau (l.) und Andrej Duda (r.) während des NATO-Gipfels am 14. Juli in Brüssel

In Spanien hat der sozialistische Ministerpräsident Pedro Sánchez seine innerparteiliche Macht noch einmal ausgebaut. Dass er katalanische Separatisten begnadigen will, stößt aber auch in den eigenen Reihen auf Widerstand.

Aus der Quelle lesen