Spanien schiebt 920 Kinder und Jugendliche nach Marokko ab

3 monate vor


Die spanische Regierung hat mit der Abschiebung von minderjährigen marokkanischen Migrant:innen begonnen, die im Mai in die nordafrikanische spanische Enklave Ceuta fliehen konnten. Kinderschutzorganisationen kritisieren das Vorgehen. LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2021/08/15/spanien-schiebt-920-kinder-und-jugendliche-nach-marokko-ab Abonnieren Sie! https://www.youtube.com/c/euronewsde?sub_confirmation=1 Sehen Sie Euronews live TV : https://www.youtube.com/c/euronewsde/live Euronews gibt es in 12 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels #World
Aus der Quelle lesen