Starkregen verursacht Erdrutsche in Italien

3 monate vor


Starke Regenfälle haben Erdrutsche und Schlammlawinen am Comer See in Norditalien ausgelöst. Betroffen sind unter anderem die Orte Brienno und Laglio. Die Bewohner durften für einige Zeit ihre Wohnungen nicht verlassen.
Aus der Quelle lesen