Stärkstes Weltreise-Ebike: Riese & Müller SuperDelite Bosch CX Perf. 4 Gen 1.125 Wh Intube Rohloff

6 monate vor


https://www.denis-katzer.de/de/ https://www.rohloff.de/en/company/news/news/unsupported-e-bike-expedition-tanja-denis-katzer-1 https://youtube.com/user/deniskatzer https://m.facebook.com/deniskatzer So weit der Akku reicht: Mit dem E-Bike um die Welt 16.01.2020 | Reisen Seit 1991 reisen Tanja und Denis Katzer um die Erde. In den vergangenen 29 Jahren hat das Paar rund 430.000 Kilometer zurückgelegt – auf dem Rücken von Kamelen und Elefanten, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Motorrad und seit vier Jahren mit dem E-Bike. Ihr Weg führte sie dabei von Europa über den Nahen und Mittleren Osten, China und Russland bis nach Australien und in die Karibik. Das Ziel: die längste dokumentierte Expedition der Menschheitsgeschichte durchzuführen und in Bild, Film und Text hautnahe Einblicke in die beeindruckende und schützenswerte Schönheit der Erde zu geben. 40 Jahre wollen Tanja und Denis dafür insgesamt unterwegs sein. Ihre wichtigsten Begleiter: Hund Ajaci und zwei Delites von Riese & Müller. None Tanja und Denis Katzer in Vietnam Die längste E-Bike-Expedition der Welt Im Juni 2015 wechselte das Paar vom Fahrrad als Fortbewegungs- und Transportmittel auf das E-Bike. Damit startete die erste Etappe einer Tour, die zur „längsten E-Bike-Expedition der Welt“ werden soll. Auf zwei Delites von Riese & Müller reisten Tanja und Denis 17.000 Kilometer durch die unberührte Naturlandschaft Sibiriens über die Mongolei, China, Vietnam und Kambodscha bis nach Laos und zu den Stränden Thailands. Die dafür benötigte Energie wurde unter anderem auch durch Solarpanels gewonnen, die auf den Bike-Anhängern montiert waren und während des Fahrens einen zweiten Akku luden. „Wir haben uns diesmal für das E-Bike als Transportmittel entschieden, weil wir der Welt zeigen wollen, was man mit alternativen Energien alles schaffen kann. Wir wollen beweisen, dass solch ein gigantisches Unternehmen mit Sonnenenergie und Muskelkraft möglich ist, um somit unsere Umwelt auch beim Reisen so gering wie möglich zu belasten“, so Denis Katzer. „Die Idee, eine solch gewaltige Reise mit einem E-Bike zu wagen, hat sich als Glückstreffer erwiesen. Die Reiseart beschenkt uns mit tiefgehenden Erfahrungen abseits der touristischen Routen und garantiert uns trotz der elektronischen Unterstützung eine gesunde körperliche Auslastung“, so Tanja Katzer. „Das Delite von Riese & Müller ist dabei für unser Vorhaben perfekt geeignet. Die Control Technology bietet auf den langen Strecken abseits befestigter Straßen optimalen Grip und Komfort und die hochwertige Verarbeitung macht das Bike extrem zuverlässig. Das ist für uns besonders wichtig.“ None In Kambodscha Die Schönheit der Natur bewahren „Die große Reise“, wie Tanja und Denis ihre jahrzehntelange Expedition nennen, ist für die beiden ein Lebensprojekt und eine Herzensangelegenheit, bei der es nicht nur um das Reisen selbst geht: „Unsere Expedition dient vor allem auch dazu, ein Zeitdokument unseres Planeten zu schaffen. Wir wollen die einzigartige Schönheit der Erde aufzeigen und damit gleichzeitig deutlich machen, wie schützenswert unser Planet ist und warum wir alle unser Möglichstes dafür tun müssen, diese Schönheit zu bewahren“, so Denis Katzer. Im nächsten Jahr startet das Paar daher in die zweite Etappe der längsten E-Bike-Expedition der Welt: Eine 20.000 Kilometer lange E-Bike-Tour durch Südostasien steht an. Control Technology mit ABS Mit Sicherheit sportlich unterwegs. Die Riese & Müller Control Technology steht für Sicherheit und Dynamik: Die perfekt abgestimmte Vollfederung der Hinterradschwinge sorgt für ein sportliches Fahrgefühl und beste Traktion auch bei hohen Geschwindigkeiten. Und wenn Sie doch einmal schnell zum Stillstand kommen müssen, packen die Magura Scheibenbremsen mit optionalem ABS-System kräftig zu. RX Connect Mit Chip und App zum Connected E-Bike. Der optionale RX Chip macht Ihr Superdelite zum Connected E-Bike: Buchen Sie online das für Sie passende Servicepaket dazu und sichern Sie sich nach Bedarf mit dem Premium-Versicherungsschutz und Wiederbeschaffungsservice im Diebstahlfall, aber auch auf Reisen oder bei Schäden ab. Die RX App verbindet Sie jederzeit mit Ihrem Bike und zeichnet die Position per GPS automatisch auf. Mit dem Lock-Feature werden Sie informiert, wenn Ihr Superdelite bewegt wird. Abschließen sollten Sie es natürlich trotzdem noch – ganz einfach mit dem serienmäßigen Faltschloss Abus Bordo 6000. Vollintegrierte DualBattery Doppelte Kraft, die von innen kommt. Das Superdelite bringt Sie mit der DualBattery 1125 bis an Ihr Ziel und noch viel weiter. Hohe Reichweite und weniger Ladepausen sind das Ergebnis eines 500 Wh Akkus im Oberrohr gepaart mit einem 625 Wh Akku im Unterrohr. Beide Akkus sind vollständig integriert und fallen dank ausgeklügelter Positionierung kaum ins Gewicht: Das sportliche Fahrverhalten steht im Fokus, während sich die beiden Akkus jederzeit leicht entnehmen lassen.
Aus der Quelle lesen