Start der Bundesliga: 1. FC Köln lässt Fans im Stadion trotz Corona zu | WDR Aktuelle Stunde

3 monate vor


Zum Start der Bundesliga lassen die Vereine wieder Fans ins Stadion. Auch der 1. FC Köln plant am Sonntag im Spiel gegen Hertha BSC bis zu 16.500 Fans im Stadion zuzulassen – trotz Corona. Wie sich der Verein darauf vorbereitet und auf was sich Fans im Stadion einstellen müssen, haben wir für euch zusammengetragen. Für ihr zweites Heimspiel am 28. August gegen den VfL Bochum haben die Kölner übrigens bereits angekündigt, nur noch geimpfte und genesene Personen ins Stadion zu lassen. Auch Borussia Dortmund geht in Richtung 2G. Zwar dürfen bei den ersten beiden Pflichtspielen gegen Bayern und Frankfurt 25.000 Fans ins Stadion, von diesen dürfen aber nur 1000 negativ getestet sein. Der Rest muss genesen oder vollständig geimpft sein. _____________________________________________ ► IMMER INFORMIERT BLEIBEN: Die WDR aktuell App bietet euch den ganzen Tag über wichtige Infos für NRW. Hier geht's zum Download: https://www1.wdr.de/nachrichten/wdr-aktuell-app-stores-100.html?wt_mc=youtube.wdr_aktuell.infobox.link.nr Unser Morgen-Podcast 0630 sortiert euch montags bis freitags ab halb sieben die wichtigsten Themen des Tages: https://www.wdr.de/0630?wt_mc=youtube.wdr_aktuell.info.nr Der Facebook-Messenger von WDR aktuell: https://m.me/wdraktuell?ref=youtube Wir im Netz: https://www.wdraktuell.de Twitter: https://twitter.com/WDRaktuell Facebook: https://www.facebook.com/wdraktuell/ Impressum: http://wdr.de/k/Impressum _____________________________________________ Im Kanal #WDRaktuell findet Ihr täglich neue #Nachrichten und Hintergrund-Berichte - vor allem zu politischen und gesellschaftspolitischen Themen. Unsere Videos stammen meist aus den TV-Sendungen WDR aktuell, Aktuelle Stunde und WDR extra. Der Beitrag wurde am 12.08.2021 ausgestrahlt und gibt den Nachrichtenstand zu diesem Zeitpunkt wieder. Das Video wurde seitdem nicht aktualisiert.
Aus der Quelle lesen