Steuern: Bundesfinanzhof hält steuerliche Behandlung von Aktienverlusten für verfassungswidrig

4 monate vor
Seit 2008 können Anleger Verluste aus Aktienverkäufen nur noch mit Aktiengewinnen verrechnen, nicht mir jenen anderer Investments. Der BFH sieht …
Aus der Quelle lesen